Die Herausgeber

 
Prof. Dr. Richard Heinzmann

Richard Heinzmann, geb. 1933, Studium der Philosophie, Katholischen Theologie und mittellateinischen Philologie in Freiburg im Breisgau und München. Promotion (Dr. theol.) und Habilitation in München. Professor em. für Christliche Philosophie und Theologische Propädeutik an der Ludwig-Maximilians-Universität, München. Ehrenpräsident des Stiftungsrates der Eugen-Biser-Stiftung.

Prof. Dr. Dr. Peter Antes

Peter Antes, geb. 1942, Studium der Religionswissenschaft, Katholischen Theologie und Orientalistik in Freiburg im Breisgau und in Paris. Promotion (Dr. phil./Dr. theol.) in Islamwissenschaft und Religionswissenschaft sowie Habilitation in Religionsgeschichte und vergleichende Religionswissenschaft in Freiburg im Breisgau. Professor em. für Religionswissenschaft der Leibniz-Universität in Hannover. Mitglied des Kuratoriums der Eugen-Biser-Stiftung.

 Prof. Dr. Martin Thurner

Martin Thurner, geb. 1970, Studium der Philosophie und Katholischen Theologie sowie Promotion und Habilitation in München. Professor für Christliche Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vorstand des Stiftungsrates der Eugen-Biser-Stiftung.

 Prof. Dr. Mualla Selçuk

Mualla Selçuk, geb. 1956 in Mardin. 1980 Abschluss an der Theologischen Fakultät der Universität Ankara. 1983 Ernennung zur wissenschaftlichen Mitarbeiterin an derselben Fakultät. 1989 Promotion zum Thema »Religiöse Verhaltensmuster bei Kindern im Vor- und Grundschulalter«. 1992 Habilitation, 1999 Berufung zum Professor. Von 2002  2008 Dekanin der Theologischen Fakultät der Universität Ankara, wo sie auch weiterhin lehrt. Weitere akademische und administrative Aufgaben: erstes weibliches Mitglied im Religionsrat des Präsidiums für religiöse Angelegenheiten (DIYANET) 2001  2008; Mitglied im UNESCO-Komitee »Kulturen im Dialog« 2003  2006; Vollmitglied beim »International Seminar on Religious Education and Values« (ISREV); Mitglied der »European Association for World Religions in Education« (EAWRE); Mitglied beim Beratungsstab des WCRP (World Conference on Religion and Peace) in der ständigen Bildungskommission. Fachgebiet: Religionspädagogik.

 Prof. Dr. Halis Albayrak

Halis Albayrak, geb. 1955 in Erzurum. 1978 Abschluss an der Theologischen Fakultät der Universität Ankara, danach Tätigkeit im Präsidium für religiöse Angelegenheiten (DIYANET). Tätigkeit als Religionslehrer, bevor er an der Theologischen Fakultät der Universität Ankara zu dozieren begann. 1984 Ernennung zum wissenschaftlichen Mitarbeiter im Fach Koranexegese. 2000 Berufung zum Professor. Zweijährige Tätigkeit im Ausschuss für Programmentwicklung des türkischen Kultusministeriums. 2004 und 2006 Gastprofessor an der Päpstlichen Universität Gregoriana. Von 2002  2008 stellvertretender Dekan der Theologischen Fakultät der Universität Ankara. Fachgebiet: Koranexegese.

Beratungsgremium der türkischen Herausgeber:

Prof. Dr. Ahmet Nedim Serinsu, Prof. Dr. Mahmut Ay, Yrd. Doç. Dr. Engin Erdem, Doç. Dr. İhsan Çapcıoğlu und Yrd. Doç. Dr. Esra Gözeler.

Der Artikel ist auch in English und Turkish verfügbar.